Hier finden Sie den aktuellen Reinraum Newsletter : Mehr ...
Becker Kleusberg E+E ClearClean

reinraum online


  • Gebäude & Räume

Internationaler Reinraum-Spezialist setzt sich ehrgeiziges Wachstumsziel


Joe Govier, Geschäftsführer von Connect 2 Cleanrooms. / Joe Govier, managing director of Connect 2 Cleanrooms
Joe Govier, Geschäftsführer von Connect 2 Cleanrooms. / Joe Govier, managing director of Connect 2 Cleanrooms

Der preisgekrönte Reinraum-Spezialist Connect 2 Cleanrooms hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, seinen Umsatz innerhalb der nächsten drei Jahre zu verdoppeln.

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen ist der führende Anbieter von maßgeschneiderten modularen Reinräumen in Europa und liefert weltweit Validierungsdienste und Verbrauchsmaterialien zur Effizienzsteigerung.  Nunmehr in seinem 15. Bestehensjahr strebt das Unternehmen bis 2020 einen Umsatz von 20 Millionen Pfund (ca. 23 Millionen Euro) an.

In den vergangenen 18 Monaten hat das Unternehmen die Grundlagen für die Umsetzung seiner finanziellen Ziele geschaffen.

Connect 2 Cleanrooms wurde 1992 von Geschäftsführer Joe Govier und seiner Ehefrau Lizzie, der HR-Leiterin des Unternehmens, gegründet. Seitdem hat das Unternehmen für das Wachstum ausschließlich auf Direktinvestitionen gesetzt und niemals Darlehen oder Kredite bezogen.

Joe und Lizzie nutzten 15.000 Pfund (ca. 17.000 Euro) aus dem Verkauf eines früheren Spritzgussgeschäftes für die Gründung von Connect 2 Cleanrooms.

„In den letzten 15 Jahren haben wir unsere Erfolgsgeschichte in diesem Bereich aufgebaut. Heute sind wir international für die Qualität unserer Designs, Fertigungen, Installationen sowie für unseren Kundenservice und unsere Integrität bekannt", so Joe.

„Wir haben viele Blue-Chip-Kunden gewonnen. Ihre Arbeit hat einige der innovativsten Technologien und Prozesse der letzten Jahre hervorgebracht. Es ist einfach wunderbar zu wissen, dass unsere Produkte bei diesen Entwicklungen eine Rolle gespielt haben.  Unsere langjährige Erfahrung und das Niveau, auf dem wir arbeiten, haben dazu beigetragen, unsere Reputation zu verbessern und Vertrauen zu unseren Kunden aufzubauen."

„Die Arbeit, die wir in den letzten Jahren abgeschlossen haben, hat einen stabilen Grundstein für unsere schnellen Wachstumsziele gelegt.  Dazu gehört eine maßgeschneiderte E-Commerce-Plattform, die vollständig in unsere Kundenbeziehungsmanagement-Software integriert ist sowie die Erweiterung unseres Betriebsteams und die Schaffung eines gebietsbasierten Vertriebsteams. Ebenfalls wichtig für unsere Wachstumspläne war die Entwicklung unserer Unternehmenswerte, an der alle unsere Mitarbeiter beteiligt waren.  Das zeigt unseren Kunden, dass wir ihre Bedürfnisse verstehen und sie beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen können.”

Connect 2 Cleanrooms hat mit seinem Online-Fokus eine Vorreiterrolle in der Branche eingenommen und arbeitet konstant an Innovationen und dem Wachstum des Unternehmens.  Durch die frühzeitige Konzentration auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) konnte das Unternehmen in der Onlinewelt schnell Fuß fassen. Dieser Wettbewerbsvorteil wurde durch die Einführung der E-Commerce Website für Verbrauchsmaterialien – Cleanroomshop.com – ausgebaut.  Das Unternehmen erscheint bei den natürlichen Google-Suchergebnissen für den Begriff „Reinräume" noch immer an erster Stelle.

Das Wachstum wurde durch die Akquisition und Interpretation von Kunden- und Produktdatenströmen erweitert. Diese wurden mit gezielten Reaktionen und Kampagnen verfolgt, einschließlich maßgeschneiderter gebietsbasierter Verkaufsinformationen.  Die Produktentwicklung und proaktive Problemlösung durch die Fernkontrolle der Systeme bietet sowohl Neu- als auch Bestandskunden entscheidende Vorteile. Dem Unternehmen wird es dadurch ermöglicht, auf der Grundlage von Fakten informierte Marketingentscheidungen zu treffen.  Die neuen E-Commerce-, Buchhaltungs- und CRM-Systeme bilden ein Schlüsselelement der zukünftigen Datenerfassung.

Der 45-jährige Diplomingenieur Joe merkt an, dass er schon immer eine gewisse Leidenschaft fürs Geschäftsleben hatte.  Die entscheidende Inspirationsquelle war für ihn der Kauf und die Restauration eines VW-Käfers, Baujahr 1972, der sich bereits auf dem Weg zum Schrottplatz befand. Damals war Joe 17 Jahre alt.  Seine harte Arbeit zahlte sich aus. Das Auto bestand den TÜV und begleitete ihn auf Reisen durch das ganze Land, wobei er auch seine spätere Ehefrau kennenlernte.

Joe fügt hinzu: „Stillstand bringt einen ins Hintertreffen. Wir legen also großen Wert darauf, stets nach vorne zu schauen und uns weiterzuentwickeln."

„Das gesamte Team hat unglaublich hart gearbeitet und viel Zeit und Geld in den Aufbau unserer Firma investiert. Nun sind wir bereit, unser Wachstum weiter auszubauen.  Unsere Mitarbeiter sind unser stärkstes Zugpferd. Wir bemühen uns immer darum, sie zu motivieren und sie bei ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten. Das macht ein engagiertes und erfolgreiches Unternehmen aus.”

Das Unternehmen plant die Beibehaltung des Hauptsitzes in der Nähe von Lancaster im Vereinigten Königreich. Gleichzeitig hat es aber auch vor, die Größe der jetzigen Geschäftsräume zu vervierfachen.  Das Unternehmen verfügt über ein Büro im Süden des Landes und ein Büro im niederländischen Utrecht. Es plant außerdem, im nächsten Jahr weiter nach Europa zu expandieren und sich stark auf den Rest der Welt zu konzentrieren, um seine Exportchancen zu maximieren.


Weitere Informationen



Connect 2 Cleanrooms
Riverside House, Forge Lane
LA2 6RH Halton, Lancashire
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44(0)1524 813022
Telefax: +44(0)1524 811589
E-Mail: info@cleanroomshop.co.uk
Internet: http://www.cleanroomshop.com


Besser informiert: Mit Jahrbuch und Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren monatlichen E-Mail-Newsletter oder lesen Sie in unserem gedruckten Jahrbuch alles, was das Jahr über in der Welt der Reinräume passiert ist.

Schilling Ecolab MT-Messtechnik Weiss