Mit dem Neubau am Standort der deutschen Niederlassung nimmt DEVELCO den Herstellungsprozess seiner Arzneimittel erstmals selbst in die Hand. (Bildnachweis: Burckhardt+Partner)
Fachbeitrag

Kein Pharmaboden passt sich besser an

Neue DEVELCO-Produktion in Schopfheim mit LW PHARMA TERRAZZO

|

Planung und Realisierung einer Pharmaproduktion sind komplexe Vorhaben. Kostenintensive Planungsänderungen sind dabei keine Seltenheit. Umso wichtiger ist eine flexible Raumaufteilung im Produktionsgebäude, die sich bei Bedarf ohne Mehraufwand angleichen lässt. Das weiß auch die DEVELCO Pharma. Bei einem Neubau in Schopfheim setzte der Schweizer Arzneimittelhersteller auf die LEONHARD WEISS Fußbodentechnik GmbH & Co. KG: Mit dem LW PHARMA TERRAZZO hat LEONHARD WEISS dort einen Reinraumboden verlegt, der sich Grundrissänderungen und baulichen Details mühelos anpasst. Gleichzeitig ist der PHARMA TERRAZZO so hygienisch wie Edelstahl.

Große Fachkompetenz aus einer Hand und ein Reinraum-Terrazzo, dessen äußere und innere Werte qualitativ absolut überzeugen – damit punktet LEONHARD WEISS seit mehr als 30 Jahren in der Pharmabranche. Eins der neuesten Beispiele ist das 2016 fertiggestellte Produktionsgebäude der DEVELCO Pharma in Schopfheim. Das Schweizer Unternehmen hat sich durch die Entwick…

|→|

Aktuell

Röchling-Gruppe eröffnet Smart-Factory in Brensbach

|

- Unternehmensbereich Medical setzt Wachstum fort
- Standort erweitert und modernisiert
- Produktion nun in GMP-Klasse C

Die Röchling-Gruppe hat in Brensbach im Odenwald ihr bestehendes Werk erweitert und modernisiert. Ab sofort wird nun auch in hygienesensiblen Bereichen der GMP-Klasse C und unter Smart-Factory-Bedingungen produziert. Röchling Medical stellt am Standort seit dem Jahr 2008 hochpräzise Kunststoffprodukte her. Die Investitionen in den neuen Werksbereich belaufen sich auf 7,2 Milli…

|→|

Veranstaltung

PHARMA 2025

|

Unter diesem Titel greifen wir Themen auf die die Pharmaindustrie bewegen und uns, mit unserem gemeinsamen Bezug zur pharmazeutischen Produktion, antreiben. Vorausschauen, und heute schon an neuen technischen und GMP - gerechten Lösungen arbeiten, das zeigt sich deutlich im Bereich steriler und aseptischer Fertigung.

Bis zum Jahr 2025 wird jedes zweite neue biopharmazeutische Produkt als hochpotent und / oder toxisch angesehen. Der Onkologiesektor treibt das Wachstum an.

Hochpotente / toxische Prod…

|→|