Aktuell

DuPont Personal Protection erweitert Angebot um Chemikalienschutzhandschuhe

|

DuPont Personal Protection (ipp.dupont.com), Luxemburg, hat sein breites Angebot an Schutzkleidungslösungen jetzt um Chemikalienschutzhandschuhe ergänzt. 13 unter dem Markennamen DuPont™ Tychem® vertriebene, in fünf Materialien verfügbare Modelle decken nahezu die gesamte Breite der Chemikalienschutzanforderungen ab.

Analog zu den Chemikalienschutzanzügen des Herstellers steht die erste Ziffer im Produktnamen für das Schutzniveau: Je höher die Ziffer, desto höher die Schutzwirkung. Das Handschuhsor…

|→|

Aktuell

Fritz Klocke erhält Branchenauszeichnung des industriellen Werkzeugbaus

|

Der Verlag moderne industrie hat dem Institutsleiter des Fraunhofer IPA, Professor Fritz Klocke, am 23. Mai auf der Moulding Expo in Stuttgart die Branchenauszeichnung für herausragende Lebensleistungen im Werkzeug-, Modell- und Formenbau verliehen. Er erhielt die Auszeichnung als Würdigung seiner Verdienste um den Werkzeugbau, die er insbesondere als langjähriger Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT in Aachen und Inhaber des Lehrstuhls für Technologie der Fertigun…

|→|

Aktuell

Sicher, stabil und bedienerfreundlich – die neue Höcker- Kippmulde

|

Kippmulden aus Edelstahl sieht man nicht oft auf dem Markt – noch seltener sind solche mit automatischem Abrollmechanismus. Diesen und viele weitere Vorteile bietet die neue Höcker-Kippmulde aus Edelstahl, die im Mai auf der IFFA in Frankfurt dem Fachpublikum vorgestellt wurde. „Der Abrollmechanismus wurde in letzter Zeit häufig angefragt. Da haben wir schnell reagiert und eine auf diese neuen Anforderungen unserer Kunden abgestimmte Variante entwickelt und gebaut“, erklärt Benjamin Hö…

|→|

Produkte

Patch-Safe von Schreiner MediPharm sorgt für sichere Verwahrung gebrauchter Transdermalpflaster

|

Um wirkstoffhaltige Pflaster sicher zu entsorgen, hat Schreiner MediPharm für die PS Marketing & Outsourcing GmbH das Speziallabel Patch-Safe entwickelt. Das auf Sachets applizierte, mehrlagige Etikett versiegelt das gebrauchte Transdermalpflaster zuverlässig zwischen zwei Lagen. Bei hochkonzentrierten, opioidhaltigen Pflastern kann damit eine versehentliche Übertragung des Wirkstoffs auf die Haut und mögliche Gesundheitsgefährdung sowie ein eventueller Missbrauch verhindert werden.

Richtig angewendet…

|→|

Aktuell

Endress+Hauser investiert in Sensortechnologie

|

Die zur Endress+Hauser Gruppe gehörende Innovative Sensor Technology IST AG ist weiterhin auf Wachstumskurs. Der Sensorspezialist hat am 24. Mai 2019 einen Erweiterungsbau im ostschweizerischen Ebnet-Kappel eingeweiht. Das Werk wurde für fast 15 Millionen Euro ausgebaut und bietet nun die doppelte Nutzfläche. 

Mirko Lehmann, CEO der Innovative Sensor Technology IST AG, Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe, sowie Klaus Endress, Verwaltungsratspräsident bei Endress+Hauser, begrüßten gem…

|→|