Webinare statt Life-Veranstaltungen. Alle Webinare zum Thema "Reinraum" finden Sie jetzt hier. Mehr ...
Becker Weiss E+E ClearClean


reinraum online


  • Kommentar

Nachruf für Peter Ehrler

Peter Ehrler

Am 23. Februar d.J. ist unser guter Kollege und Freund, der deutsche Textilforscher Peter Ehrler - für immer von uns gegangen.

Peter Ehrler wurde im Jahr 1935 in Plauen, Vogtland geboren. Er studierte in Dresden an der Fakultät Maschinenbau, Fachrichtung Textiltechnik, später an der RTWH Aachen und wurde dort im Jahr 1963 mit einer Arbeit über „Systemanalyse der Faseranzahl und Masseverteilung von Faserverbänden“ zum Dr. Ing. promoviert.

Wir lernten uns im Jahr 1985 anlässlich der Gründung des VDI – Richtlinien-Ausschuss für Oberflächenreinheit kennen. In diesem Gremium vertrat Dr. Ehrler namens des ITV-Institut für Textil- und Verfahrenstechnik in Denkendorf das Gebiet Reinraum-Bekleidung, dem er sich viele Jahre lang als Forscher zusammen mit Gabriele Schmeer-Lioe gewidmet hat. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind den beiden Wissenschaftlern eine Reihe wegweisender Arbeiten aus der Feder geflossen (eine Auswahl siehe unten).

Peter Ehrler war ein eloquenter Forscher und Kollege von umfassender fachlicher und kultureller Bildung, der sich auf mehreren Gebieten der Textiltechnologie erfolgreich engagiert hatte. Die Reinraum-Technik war eines davon. Zwischen uns entwickelte sich in den Jahrzehnten nach 1985 eine immer wieder aufs Neue auflebende kollegiale Beziehung. Diese war sowohl von nimmermüdem als auch kritischem Forschergeist, gegenseitiger Achtung und gelegentlich auch hoher Streitkultur getragen. Ich nannte ihn liebevoll meinen „Erzfreund“, wohl auch weil er kaum von seinem Weg abzubringen war, wenn er ihn einmal eingeschlagen hatte.

Mit den Jahren kam es zwischen uns zu umfangreicher Korrespondenz über eine Reihe von Sachthemen der Reintechnik. Dabei standen für ihn in diesem Kontext die Themen Oligomeren-Migration aus den Filamenten des Polyethylenterephtalat und die Partikelfreisetzung aus Reinraum-Textilien im Vordergrund. Unsere letzte Korrespondenz datiert vom 18. Dezember 2019 als er mir noch einen letzten guten Rat zur Oligomeren-Reduzierung in Mikrofilament-Gestricken sandte.

Selbst im hohen Alter von 83 Jahren und nach drei erlittenen Schlaganfällen korrespondierte er mit unseren jungen Technologen im Forschungslabor. Gern habe ich ihm seinerzeit meinen Aufsatz „Trieboelektrische Effekte beim Einsatz von Reinraum-Tüchern und Papier“ gewidmet (ReinRaumTechnik 9-1998). Er revanchierte sich bei seiner Laudatio anlässlich meines 60. Geburtstags mit dem Satz: „Es ist keine Frage Win Labudas Verdienst, dass mit den Jahren aus dem Putzlappen von einst ein in allen Parametern beschriebenes Hightech-Produkt geworden ist.“ Als Geschenk überreichte er mir damals – wohl in weiser Voraussicht, dass sich die Zukunft der Textilfaser-Applikationen mehr als bisher im Bereich der nachwachsenden Rohstoffe vollziehen müsse, eine wertvolle Lithographie mit dem Titel cannabis sativa.

Peter Ehrlers Tod ist für seine Frau Ingeborg Lepenies, für seine Familie, und für viele von uns ein schmerzlicher Verlust. Nachdem er uns nun verlassen hat brennt für ihn in unseren Herzen ein nie versiegendes Lichtlein.

Yuko und Win Labuda
Clear & Clean - Forschungslabor

Nachstehend einige der wichtigsten Ehrler/Schmeer-Publikationen aus den 80er Jahren:

Merkmale zur Beurteilung von Reinraumkleidung, Vortrag, VDI-Tagung Perspektiven der Reinraumtechnik VDIBericht 654 9-1987, Ehrler, P. Schmeer-Lioe, G.

Gebrauchsbedingte Alterung von Reinraum-Bekleidung. Vortrag. Concept-Symposium Personal im Reinraum 2-1988, Frankfurt, Ehrler, P. Schmeer-Lioe, G.

Prüfverfahren zur Beurteilung funktioneller Eigenschaften von Reinraumbekleidung. Vortrag.VDI-Tagung: Problemlösungen in der Reinraumtechnik. 11-1988, München, Ehrler, P. Schmeer-Lioe, G.

Experimentelle Untersuchungen zur Partikelabgabe von Reinraum-Bekleidung, VDI-Berichte Nr. 783, VDI-Tagungsbericht 9-1989 „Entwicklungstrends in der Reinraumtechnik“.

Cleanroom Garments as a Barrier against Particles and Fibres Vortrag, Kaufbeuren, 11th Digital Intl. Cleanroom Conference, 5-1991, Ehrler, P., Hottner, M., Schmeer-Lioe, G.



Clear-+-Clean-HKS-10N-300-dpi_web
CLEAR & CLEAN
Werk für Reintechnik GmbH
Niels-Bohr-Ring 36
23568 Lübeck
Deutschland
Telefon: +49 451 389500
Telefax: +49 451 389520
E-Mail: info@clearclean.de
Internet: http://www.cleanboss.com/


PPS SISTEMA Ecolab Buchta