Produkte

Handschuhe zum Schutz des Menschen und des Produktes

Viele verschiedene Modelle - Je nach Anforderung

|

Handschuhe zum Schutz des Menschen und des Produktes sind in vielen Bereichen wie z.B. in der Halbleiterindustrie und auch bei Ärzten und Kliniken nicht mehr wegzudenken. Die Anforderungen hierbei sind je nach Einsatzzweck sehr unterschiedlich: Gutes Tastgefühl Griffigkeit, Hitzebeständigkeit und vieles mehr. Während in der Chemieindustrie die Chemikalienbeständigkeit und in der Elektronischen Industrie die ESD-Tauglichkeit im Vordergrund stehen, kommen im medizinischen Bereich eher Einweghandschuhe aus Latex, Nitril oder Vinyl zum Einsatz.

Dort wo statische Aufladungen vermieden werden müssen, kommen Handschuhe mit antistatischer Ausrüstung zum Einsatz. Dies ist z.B. in der Leiterplattenfertigung, in der Bauelementefertigung oder bei der Herstellung von Magnet-Speicherplatten und CD's der Fall. Wahlweise sind Nylon-Handschuhe mit Kupfer oder Karbon zur Ableitung erhältlich - auch mit PU-beschichteter Handinnenfläche oder PU-beschichteten Fingerspitzen.

Alternativ stehen auch 3 Modelle aus Polyester mit Karbon zur Ableitung zur Auswahl. Diese sind ohne Beschichtung, mit PU-beschichteter Handinnenfläche oder mit PVC-Noppen an der Handinnenfläche  erhältlich.

Das Produktspektrum an Handschuhen ist groß. Gerne sind wir bei der Auswahl des geeigneten Handschuhs für Ihre Anwendung behilflich. Bei uns erhalten Sie eine kompetente Beratung und auf Wunsch kostenlose Muster.

|→ Weitere Informationen|


hjm_web
Hans J. Michael GmbH
Gewerbegebiet Hart 11
71554 Weissach i.T.
Deutschland
Telefon: 07191/9105-0
Telefax: 07191/9105-19
E-Mail: office@hjm-reinraum.de
Internet: http://www.hjm-reinraum.de