Hier finden Sie den aktuellen Reinraum Newsletter : Mehr ...
ClearClean Becker MT-Messtechnik Dorfner GmbH & Co. KG

reinraum online


  • Gebäude & Räume

VIP3000 Award 2019 an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen verliehen


Am 14.01. präsentierten Studierende des Masterstudiengangs Facility and Process Design ihre im Rahmen der Lehrveranstaltung Fabrikplanung 2 erstellte Projektarbeiten. Für jedes der insgesamt 4 Teams lautete die Aufgabenstellung: Planung einer Produktionsstätte / Fabrik für die Life Science-Industrie.

Die Projektarbeit musste den gesamten Planungsprozess beinhalten: die Grundstückeigenschaften, das Lager- und Materialflusssystem, die Produktionsanlagen, die technische Gebäudeausrüstung, soziale Einrichtungen und eine Kostenschätzung.

Durch Einsatz der Simulationssoftware WITNESS wurden die studentischen Fabriken mit einer 3D Animation auch visualisiert.

Das Ziel der Präsentation war nicht allein das Erbringen der Prüfungsleistung. Bereits das fünfte Mal gab es für die beste Projektarbeit den vom Verein Interessengemeinschaft Pharmabau dotierten VIP3000 - Award.

Prof. Dr. Enrico Grothe und Ralf Stahl, Senior Key Account Manager der Firma Kemmlit und Vorstandsmitglied des VIP3000 bewerteten die vorgestellten Projektarbeiten:

- Planung einer Fabrik zur Herstellung von Tabletten
- Fabrik für Herstellung von Fertigbackmischungen
- Simulationsstudie zu einer Zahnpasta-Fabrik
- „Firmitas Healthcare GmbH“ – Herstellung von Tonikum

Am 21.01. fand die Preisverleihung an der Hochschule statt. Ralf Stahl Vorstandsmitglied VIP3000 überreichte den mit 400 Euro dotierten Preis an das Team um Anna Bischof, Lukas Hönes, Isabell Ritter und Jakob Zeghiorgis. Prof. Dr. Enrico Grothe lobte die sehr runde, detaillierte und mit viel Engagement erstellte Projektarbeit. Die Gruppe ergänzte den Planungsprozess mit der flexiblen Erweiterung durch die Erhöhung des Schichtbetriebes, der Produktionslinie und der Produktionsmenge. Sie ließ außerdem mit dem Einsatz des WITNESS Simulationswerkzeugs einen eventuellen Produktionsausfall in ihrer Fabrik ablaufen.

Das erste Mal wurde eine Master-Thesis mit dem VIP3000 Award ausgezeichnet. Ralf Stahl übergab eine Urkunde und 100,00 € an Nadine Hübner für ihre Abschlussarbeit mit dem Titel „Planung des Einwaage- und Abfüllbereichs sowie der Trockenvermischung einer Solida Produktion in Südamerika unter Containmentbedingungen“.  Die Master-Thesis umfasst die Planung des Einwaage- und Abfüllbereichs einer Solida3-Produktion eines Pharmaunternehmens auf einem bestehenden Werksgelände in Südamerika wo zukünftig Solida-Produkte der OEB4 Kategorien eins bis fünf hergestellt werden sollen. Eine besondere Herausforderung stellt dies im Bereich Containment dar.

„Diese Arbeit lässt das Ziel der Lehrveranstaltung Fabrikplanung deutlich erkennen: Planungsgang vom Groben zum Feinen“ – sagte Prof. Dr. Enrico Grothe.


Weitere Informationen



Besser informiert: Mit Jahrbuch und Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren monatlichen E-Mail-Newsletter oder lesen Sie in unserem gedruckten Jahrbuch alles, was das Jahr über in der Welt der Reinräume passiert ist.

E+E Ecolab Weiss Kleusberg