JETZT MITMACHEN: Umfrage zur Reinraum Technologieakzeptanz Mehr ...
Buchta Kleusberg MT-Messtechnik HJM


reinraum online


  • Aktuell

Firmenübergabe in der Ingenieurfamilie


Das Ingenieurbüro DITTEL Engineering im oberbayerischen Schlehdorf hat mit einer Firmenübergabe die Weichen für die Zukunft gestellt. Das Unternehmen bleibt im Besitz der Familie, wechselt aber in die jüngeren Hände. Florian Dittel, der 39-jährige Sohn des Firmengründers, ist seit 1. Juli 2020 Mitinhaber der Firma.

Gernod Dittel hatte das Planungsunternehmen vor 28 Jahren als Ein-Mann-Betrieb gegründet und zum renommierten Dienstleister der Reinraumbranche ausgebaut. Der 63-Jährige begleitet die Geschäftstätigkeit des nunmehr 30-köpfigen Ingenieurbüros in den nächsten Jahren weiter.

Die Firmenübergabe ist ein langfristig geplanter Schritt, mit dem technisches und unternehmerisches Know-How am Standort Schlehdorf gesichert werden. „Rechtzeitig für Kontinuität zu sorgen, ist ein Signal an Kunden und Mitarbeiter“, sagt Gernod Dittel. Vater und Sohn arbeiten bereits seit 2007 zusammen.

DITTEL Engineering bietet in der ländlich geprägten Region des bayerischen Oberlandes Arbeitsplätze mit Kontakt zu den Hightech-Branchen unserer Zeit sowie zu Forschungsinstituten. Fachkräfte aller ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen planen am Standort in Schlehdorf sogenannte Reinräume. Diese dienen dazu, in immer höherer Qualität und Reinheit zu forschen und zu produzieren sowie Patienten in Krankenhäusern zu schützen. Neben der Planung umfasst das Dienstleistungsangebot Forschung, Beratung, Qualifizierung, Messtechnik und Projektmanagement rund um die Reinraumtechnik.

Den hohen Qualitätsanspruch übertragen die Ingenieure auf die Mitarbeiterführung, die geprägt ist von Eigenverantwortung und Selbststeuerung: Wer bei Dittel arbeitet, ist in Projektteams eingebunden, gestaltet seine Arbeitsorganisation aber weitgehend autonom. Diese Freiräume ermöglichen es, Familie und Beruf zu verbinden sowie sich beruflich weiterzuentwickeln – so wie bei Vater und Sohn Dittel.



PPS Weiss Schilling E+E