Aktuell

Gut gerüstet für die neue MDR

Präzisionsreinigung der Zukunft

|

In wenigen Monaten tritt die neue Medical Device Regulation (MDR) vollends in Kraft. Die Verordnung legt mehr Wert auf nachvollziehbare Prozesse zur Sicherung der Qualität von medizinischen Produkten. Die Frage, ob das Produkt auch in dem Sinne wirkt, wie es versprochen wird, erhält deutlich höhere Priorität. Dies hat auch Auswirkungen auf die industrielle Reinigung entsprechender Geräte sowie Instrumente und stellt die seitherigen Verfahren in Frage. Darauf sind mittelständische Hersteller noch nicht umfassend vorbereitet. Wie die Umstellung auf die Präzisionsreinigung der Zukunft anhand der MDR-Vorgaben und darüber hinaus gelingen kann, präsentierte die LPW Reinigungssysteme GmbH auf der Messe „T4M – Fachmesse für Medizintechnik“, die vom 7. bis 9. Mai erstmalig in Stuttgart stattfand.

LPW-Chef Gerhard Koblenzer: „Gerade bei komplexen Geometrien, die beispielsweise bei der additiven Fertigung entstehen, stoßen bekanntbewährte Reinigungsvarianten wie Ultraschall an ihre Grenzen. Diese Verfahren können also künftig in der Medizintechnik nicht mehr bei allen Aufgabenstellungen eingesetzt werden.“ Daher haben die LPWIngenieure schon vor Jahren mit der Entwicklung neuer Lösungen begonnen und sind mit diesen inzwischen am Markt etabliert. Dazu zählt etwa die CNp-Technolgie, die nachweislich geometrieunabhängig bis ins kleinste Detail reinigt und auch bei dicht gepackter Ware oder additiv gefertigten Komponenten sicher die festgelegten Grenzwerte erreicht.

Darüber hinaus ist LPW in zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten bezüglich neuer Spül- und Trocknungsverfahren sowie der nachvollziehbaren Prozessführung aktiv. Als Mitglied in Clustern, wie etwa MedicalMountains in Tuttlingen, oder durch die Mitarbeit in einem DIN-Normenausschuss zur Reinheit von Medizinprodukten im Herstellungsprozess sind die Riedericher Spezialisten direkt in Veränderungsvorgänge involviert.

Koblenzer: „Die Technische Sauberkeit in den Prozessen sowie auf dem jeweiligen Bauteil ist eine wesentliche Produkteigenschaft. Sie hat erheblichen Einfluss auf die Sicherheit sowie Funktionalität medizinischer Geräte.“


LPW_LOGO_CLAIM
LPW Reinigungssysteme GmbH
Industriestraße 19
72585 Riederich
Deutschland
Telefon: +49 (0)7123 38040
E-Mail: info@lpw-reinigungssysteme.de
Internet: http://www.lpw-reinigungssysteme.de