Sigpack HML: Kompakt und vielseitig: Ob als Stand-alone-Lösung oder Teil einer Linie: die neue Schlauchbeutelmaschine von Bosch ermöglicht flexible Prozesse und absolut sichere Dichtpackungen. (Foto: Bosch) / Sigpack HML: compact and versatile: Whether as a stand-alone solution or integrated into a line, Bosch’s new horizontal flow wrapping machine ensures flexible processes and absolutely safe hermetic packages. (Picture: Bosch)
Aktuell

Neue Sigpack HML Schlauchbeutelmaschine

Hermetische Dichtpackungen für pharmazeutische Produkte

|

- Ausbringung von bis zu 350 Packungen pro Minute
- Kompakte Stellfläche bei bester Bedienbarkeit
- Hoher Produktschutz dank zuverlässiger Siegeltechnologien

Hermetische Dichtpackungen schützen pharmazeutische Produkte vor äußeren Einflüssen wie Luftfeuchtigkeit, Sauerstoff und Licht. Mit der neuen horizontalen Schlauchbeutelmaschine Sigpack HML von Bosch Packaging Technology lassen sich Produkte wie Blow Fill Seal-Ampullenkarten, Blister oder verschiedene medizintechnische Produkte, wie Pens oder Inhalatoren, zuverlässig hermetisch verpacken. „Dank der sehr kompakten Stellfläche ist die Sigpack HML selbst bei begrenztem Platz optimal zu nutzen“, erläutert Rolf Steinemann, Produktmanager bei Bosch Packaging Technology. „Die Maschine lässt sich nicht nur nahtlos in bestehende Linien integrieren, sondern eignet sich auch hervorragend als Stand-alone-Lösung. Unsere Kunden profitieren so von noch mehr Flexibilität im Verpackungsprozess.“

Automatisches Spleißen

Die Sigpack HML eignet sich sowohl für die Herstel…

|→|

Produkte

Saubere Sache: Neue Edelstahl-Schrauben und Muttern in Hygienic Design

|

Hygienische Reinheit ist nicht nur bei der Produktion in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie eine essentielle Grundvoraussetzung. Auch andere Industriebereiche, wie z. B. die Herstellung von Dispersion als Baustoff, profitieren von hohen Hygienestandards. Oftmals kann so auf die Verwendung von Konservierungsstoffen verzichtet werden, ohne Abstriche bei der Haltbarkeit des Produkts in Kauf nehmen zu müssen.

Produktionsmaschinen und deren Umgebung bedürfen dafür einer gründlichen Reinigung. Bei…

|→|

Aktuell

E+E Elektronik erfolgreich nach IATF 16949 zertifiziert

|

Der österreichische Sensorhersteller E+E Elektronik hat vor kurzem die Zertifizierung nach IATF 16949:2016 erfolgreich absolviert. Die Zertifizierung bestätigt, dass das im Unternehmen verankerte Qualitätsmanagementsystem die strengen Anforderungen der Automobilindustrie erfüllt. Der Nachfolge-Standard der bisherigen ISO/TS 16949 wird von den weltweit wichtigsten Automobilherstellern anerkannt und gefordert.

E+E Elektronik entwickelt und produziert Sensoren und Messumformer für Feuchte, Temperatur…

|→|