Produkte

TensionTerminator - Das VerspannungsVernichtungsgerät

„Physiotherapie“ im Reinraum

|

Sitzende Tätigkeiten, speziell jene in der Reinraumsituation (Mikroskop), verursacht häufig starke Verspannungen bei MitarbeiterInnen. Dies führt zu Krankenständen, Therapiebesuchen oder Verlust der MitarbeiterInnen. Das Anliegen des Entwicklers war und ist es diese Situation wirkungsvoll und nachhaltig zu entschärfen.

Mit dem neue entwickelten TensionTerminator ist es den MitarbeiterInnen bei auftretenden Verspannungsschmerzen möglich, diese frühzeitig und in kurzer Zeit effektiv zu beseitigen. Zudem ist dies direkt am Arbeitsplatz, teilweise auch auf der reinen Seite der Schleuse des Reinraumes, möglich. Somit können MitarbeiterInnen ohne „Umziehen“ direkt zum Gerät gelangen. Dadurch ist eine wiederholte Anwendung verteilt über den Tag leicht möglich, was eine der Grundlagen für die Wirksamkeit des TensionTerminators ist.

Folgende vier Aspekte sind für den „Erfolg“ ausschlaggebend:

1. Produkt wurde aus dem Praxisalltag der Physiotherapie entwickelt.
2. Selbstanwendung der effektivsten Therapietechniken bei Verspannungen.
3. Verfügbarkeit direkt am Arbeitsplatz
4. Sehr kurze Anwendungsdauer (1-2min)

- Eine Besserung ist nach jeder Anwendung sofort deutlich spür- und messbar. (Schmerzskala & Bewegungsausmaß).
- Die Erfahrung aus Langzeittests hat gezeigt, dass sich die Verspannungssituation in 2-3 Wochen massiv und nachhaltig verbessern lässt.

Die Story dahinter

ErgoPhysion ist eine visionäre Fusion aus Ergonomie und Physiotherapie und wurde 2018 in Tirol als Startup, mit dem Kompetenzbereichen Physiotherapie und Maschinenbau, gegründet.

Die Ursprungsvision des Entwicklers ist die Leidenschaft einfache, geniale und vor allem brauchbare Lösungen für Probleme zu finden.

Die Möglichkeit zu erkennen, was Menschen am Arbeitsplatz brauchen und die Fähigkeit diese Ideen direkt zu entwickeln, ermöglicht die erfolgreiche Umsetzung hin bis zum ausgereiften Produkt.

Eine dieser Innovationen ist der TensionTerminator. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit der Firma MED-EL, für den Bereich Ergonomie im Reinraum entwickelt.
Der TensionTerminator, wird dort von den MitarbeiterInnen mit Begeisterung und Dankbarkeit angenommen und verwendet..

Wenn Sitzen das neue Rauchen ist, dann sind MitarbeiterInnen an Mikroskoparbeitsplätzen die neuen Kettenraucher. Der TensionTerminator könnte dann das neue Nikotinpflaster sein. .....und das absolut rezeptfrei.



ErgoPhysion
6020 Innsbruck
Österreich