Paul Jochem

Paul Jochem wurde am 01. März 1948 in Quierschied im Saarland geboren. Er ist seit 1969 mit Edith Jochem verheiratet und Vater von Sohn und Tochter (44/34).

Herr Jochem hat zwischenzeitlich über 25 Jahre Erfahrung in der Reinraum-Technologie. Seine Schwerpunkte sind: Beratung, Schulung und Verkauf von Reinraum-Bekleidung sowie das Erstellen von digitalen Reinraum-Ist-Analysen.

Sein Fachwissen hat er als Autodidakt sukzessive erworben. In den neunziger Jahren hatte er bereits die ersten Erfahrungen durch den Reinraum-Papst Dieter Schmidt (IBM) erworben.

Nach seiner Ausbildung als Innen-Dekorateur schulte er nach einem Unfall um und startete Ende der 80er Jahre seine berufliche Kariere der Reinraumtechnik
bei WZB. 2005 gründete er das Reinraum-Netzwerk "CleanRoomNet“.

Das „CleanRoomNet“-Leistungsportfolio: „Alles aus einer Hand! Von der Planung über den Bau von Reinräumen bis hin zu den Schulungen Ihres Personals,
bietet CleanRoomNet individuelle Leistungen für Reinraumprojekt. Ob Reinraumeinrichtungen, Reinraumbekleidung oder Schulung, Kunden profitieren stets
von Fachkompetenz, langjähriger Erfahrung und dem regelmäßigen Erfahrungsaustausch der Netzwerk-Partner sowie von dem Dialog mit Wissenschaftlern
und Instituten.“

Darüber hinaus veranstaltete er mit dem Netzwerk 3 saarländische Reinraum-Foren und hob das Technologieforum Reinraum aus der Taufe. Die zweite Veranstaltung ist bereits mitten in der Planung. Auch das Verfassen von Fachberichten zählt heute zu seinen Hobbys.

Was wollten Sie als Kind werden?
Mein Wunsch in frühester Jugend war, Koch zu werden.

Welches war Ihr erstes Auto?
Mein erstes Auto war ein FIAT 850er Sport Coupé.

Worüber können Sie sich freuen?
Über eine intakte und gesunde Familie.

Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?
Auf die Gründung unseres Netzwerkes „CleanRoomNet“ und darüber hinaus auf den regelmäßigen neuesten Technologie und Wissenstransfer (neue Erkenntnisse aus der Reinraumtechnik) mit den Wissenschaftlern der Universität Saarbrücken.

Welche technische Leistung bewundern Sie am meisten?
Die Raumfahrttechnik, insbesondere die Errichtung von Raumstationen.

Mit wem würden Sie gerne einen Monat lang tauschen?
Ich bin mit meinem jetzigen Leben zufrieden, bei einem Tausch besteht auch die Möglichkeit in der Wunschrolle unzufrieden zu sein.

In welchem Land hätten Sie gerne einen Zweitwohnsitz?
In Südtirol, in der Umgebung um Meran.

Wem wären Sie gerne begegnet?
Da ich gerne koche, würde ich einmal Johann Lafer beim Kochen über die Schulter schauen.

Welches Buch würden Sie derzeit empfehlen?
Da ich mich in jeder freien Minute mit meinem vor 9 Jahren gegründeten Netzwerk „CleanRoomNet“ und deren Innovation beschäftige und darüber hinaus viele Reinraum-Fachberichte verfasse, bleibt mir wenig Zeit zum Lesen.

Was ist Ihr Lieblingsessen?
Ich liebe allgemein die Internationale Küche. Es gibt kein bestimmtes Gericht, denn das Kochen ist eine Kunst, die sehr viele Möglichkeiten offen lässt.

Was ist Ihre Lieblingsmusik?
Bei der Musik liebe ich alles, was mich bewegt und zum Swingen mitreißt.

Was war der beste Rat, den Sie je bekommen haben?
Bleibe in allen Situationen „ Mensch“.

Haben Sie ein Motto?
Carpe diem (nutze den Tag).

Stand: 07-2014


ReinRaumTechnik
Paul Jochem
Drosselweg 19
66538 Neunkirchen
Tel.: +49 172 6185324
Mail: info@reinraumtechnik-jochem.de
www.reinraumtechnik-jochem.de