Felix Altenbach

Felix Altenbach wurde am 24.08.1982 im Fürstentum Lippe geboren. Aufgewachsen in der alten Hansestadt Lemgo fand er im Jahr 2000 seinen Weg in die Versicherungswirtschaft, welcher er bis 2008 treu blieb. Ende 2008 führte sein Weg in die Industrie, wo er bis 2011 Bereichsleiter Flüssiggas bei der französischen Total war. Während dieser Zeit verließ er ebenfalls seine Heimat Ostwestfalen-Lippe und siedelte vor die Tore Düsseldorfs an den Niederrhein.

Seit 01.01.2012 ist Felix Altenbach bei der Dycem Ltd., ansässig in Bristol / Großbritannien, wo er auch seinen privaten Lebensmittelpunkt hin verlagerte. In seine
Zuständigkeit fallen die Gebiete Zentral-Europa und der mittlere Osten. Seine Kernaufgabe ist die Implemen-tation polymerischer Bodensysteme zum Schutz kritischer Bereiche. Schwerpunkte von Felix Altenbachs Arbeit sind in der Pharmazie, der Halbleiterindustrie, der Automotive Sektor sowie Lebensmittelindustrie und der Nuklear-bereich. Zu seinen privaten Interessen gehören neben dem (berufsbedingten) Reisen Literatur, Wein und Aviation.

Treu geblieben, wenn auch auf inaktiver Basis ist Felix Altenbach seiner Heimat durch die bestehende Mitgliedschaft in der Schützengilde der Stadt Lage von 1509 e.V.

Was wollten Sie als Kind werden?
Von Polizist über Rennfahrer bis Feuerwehrmann war wohl alles dabei.

Welches war Ihr erstes Auto?
Ein knallgrüner Fiat Cinquecento mit unglaublichen 899 ccm und 39 PS.

Worüber können Sie sich freuen?
Ich freue mich wahnsinnig darüber, erleben zu dürfen, wenn Menschen „einfach“ glücklich sind.

Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?
Persönlich auf die geleistete Arbeit der vergangenen 2 Jahre in unserem Unternehmen. Auch bin ich stolz auf die Menschen, die mich beruflich und privat begleiten, ohne diese wäre das Leben nicht halb so schön.

Welche technische Leistung bewundern Sie am meisten?
Das zu Nutze machen von Energie.

Mit wem würden Sie gerne einen Monat lang tauschen?
Mit einem Redakteur des GEO Magazins.

In welchem Land hätten Sie gerne einen Zweitwohnsitz?
In Deutschland.

Wem wären Sie gerne begegnet?
Konrad Adenauer.

Welches Buch würden Sie derzeit empfehlen?
„Er ist wieder da“ von Timur Vermes.

Was ist Ihr Lieblingsessen?
Die leichte italienische Küche sowie die Kochkünste im echten Griechenland.

Was ist Ihre Lieblingsmusik?
Der Hang liegt klar im Softrock. Stimmungsmäßig haben aber auch Schlager und Dancefloor gute Karten.

Was war der beste Rat, den Sie je bekommen haben?
Löse mit deinem saudummen Gesabbel keine saudummen Fragen aus!

Haben Sie ein Motto?
Geht nicht gibt‘s nicht.

Stand: 03-2014


Felix Altenbach

Dycem Limited

Ashley Trading Estate
BS2 9BB Bristol
Vereinigtes Königreich und Nordirland

Telefon +44(0)1179559921
Mobil +44(0)7825308738

felix.altenbach@dycem.com
www.dycem-cc.com