Werner Straub

Werner Straub, geboren 1947, verheiratet, 2 erwachsene Töchter, wohnhaft in Männedorf am Zürichsee.
Leiter Verkauf Reinraumtechnik Cofely AG.

Er hat nach dem Studium 7 Jahre für Luwa AG in Singapur mit Großanlagen Bau für die Textilindustrie verbracht. Anschliessend den internationalen Aufbau der Reinraumtechnik bei Luwa übernommen und erfolgreich am Ende der „Reinraum-Pionierzeit“ von der Schweiz aus Anlagen für Philips, Roche, und andere in Asien gebaut. Später nach der Wende mitgeholfen in Polen die Pharma-Industrie nach GMP Anforderungen umzurüsten.

Er ist heute Mitglied im ISO TC209 und ist Convenor der WG9, einer Arbeitsgruppe für die Klassifizierung der Oberflächenreinheit mittels Partikelkonzentration (ISO 14644-9). Demnächst startet mit ihm eine weitere ISO Arbeitsgruppe WG12 die sich mit der Reinigung von Oberflächen im Reinraum befasst.

In der SwissCCS (SRRT) ist er seit vielen Jahren Mitglied und betreut seit letztem Jahr das Sekretariat.

Er beschäftigt sich zudem mit SwissCCS Schulungen im Bereich der Contamination Control und ist als Gastdozent an der ZHAW (Zürcher Hoch-schule für Angewandte Wissenschaften) für die Reinraumtechnik im Institut Biotechnologie /Pharma bei Prof. Dr. Tobias Merseburger angestellt.

Weitere Mitgliedschaften : ISPE (International Society of Pharmaceutical Engineering), Medical Cluster, Arbeitsgruppe SWKI VA101-01 Richtlinie für Luftfilter und SWKI VA105-01 (99-3) für Klimaanlagen in Spitalbauten SWKI VA105-01 (99-3).

Was wollten Sie als Kind werden?
Pilot – Leider ist dieser Traum an meiner Farbenblindheit gescheitert...
 
Welches war Ihr erstes Auto?
Ein Fiat 600, Baujahr 1960, mit dem Vater zusammen neu gespritzt und tiefergelegt dazu gab‘s 2 Motoren, einer davon höher verdichtet und deshalb mussten die Kurbelwellenlager monatlich ausgewechselt werden.
 
Worüber können Sie sich freuen?
Über vieles, u.a. Ferien mit meiner Frau, über ein gutes Konzert, den Geruch von Heu oder frisch gemähtem Gras...
 
Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?
Mehrere ganz verschiedene Dinge erreicht zu haben u.a. die Realisation von Textilfabriken in Asien, die Mithilfe am ersten Halbleiterwerk für Philips in Shanghai/China, Pharma-fabriken in China und Polen und viele Musikauftritte in verschiedenen Formationen.
 
Welche technische Leistung bewundern Sie am meisten?
Ganz allgemein die technische Entwicklung und Errungenschaften in den letzten 50 Jahren – kann das so weitergehen?...
 
Mit wem würden Sie gerne einen Monat lang tauschen?
Mit niemandem mir gefällt‘s wie es ist...
 
In welchem Land hätten Sie gerne einen Zweitwohnsitz?
Vielleicht in Süditalien, mir gefällt das mediterrane Leben möglichst mit Sicht aufs Meer...
 
Wem wären Sie gerne begegnet?
Beethoven – wollte mehr über seine imaginäre Klangwelt erfahren. Er hat als tauber Musiker/Komponist wunderbare Musikwerke geschaffen...
 
Welches Buch würden Sie derzeit empfehlen?
„More than Honey“ ein Buch (und Film) „vom Leben und Überleben der Bienen“, von Markus Imhof und Claus-Peter Lieckenfeld
 
Was ist Ihr Lieblingsessen?
Etwas mit Käse z.B. ganz einfach:  Fondue oder Schweizer-Armee-Käseschnitten
 
Was ist Ihre Lieblingsmusik?
Gut gespielte Musik von Klassik bis Funk – spiele selber in 2 Musik-Formationen : den Apaches, einer Shadows Cover Band (instrumental Gitarren Rock) und seit 3 Jahren in einer Schweizer Volksmusik Schwyzerörgeli Gruppe am Streich-Bass
 
Was war der beste Rat, den Sie je bekommen haben?
Nid lafere – tue liefere“.  Zu deutsch: nicht Sprechen – sondern handeln
 
Haben Sie ein Motto?
Brauch ich eines? Ich habe keines: nur eine Erkenntnis: „Es ist wie es ist“ und nimm die Leute wie sie sind...

Stand: 02-2013


Werner Straub

Leiter Verkauf Reinraumtechnik

Thurgauerstrasse 56, CH 8050 Zürich
Tel. +41 44 387 8517, Fax: +41 44 387 8501
werner.straub@cofely.ch