Prof. Gernod Dittel

Prof. Gernod Dittel, geb. 1957, ist gelernter Maschinenbauer. Nach einem Studium des allgemeinen Maschinenbaus arbeitete er zunächst als Konstruktionsleiter und Projektmanager in der Industrie, bevor er 1993 das Ingenieurbüro DITTEL Cleanroom Engineering, heute DITTEL Engineering, in Kochel am See/Ried in Oberbayern gründete.

Dittel lehrt den Fachbereich “Reinraumtechnologie“ an der Carinthia University Villach in Österreich sowie am Lehrstuhl für “Neue Technologien“ an der Xi`an Jiaotong Technical University in China.

Dittel ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des DRRI (Deutsches Reinraum Institut), sowie stellvertretender Vorsitzender des Spiegelausschusses im DIN. Des Weiteren ist Dittel Obmann und Mitglied in verschiedenen nationalen wie auch internationalen Normengremien. Hier seien angeführt der DIN, der VDI, der VDMA, das IEST, die CCCS. die ISO, sowie das CEN.

Was wollen Sie als Kind werden?
Schreiner, denn der Umgang mit Holz fasziniert mich bis heute.

Welches war Ihr erstes Auto?
Ein Opel Kadett; Bj. 1970

Worüber können Sie sich freuen?
Über das Lächeln meines Enkels und wenn es der Familie gut geht.

Auf welche Leistungen sind Sie besonders stolz?
Auf all das was ich gemeinsam mit meiner Frau erreicht habe und ich dabei nie meine soziale Verantwortung und Einstellung verloren habe.

Welche technischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Alles das was der Menschheit hilft das Leben als solches zu leben und zu erhalten.

Mit wem würden Sie gerne einen Monat tauschen?
Mit niemanden auf dieser Welt, denn jeder Mensch hat seine kleinen und großen Probleme.

In welchem Land hätten Sie gerne einen Zweitwohnsitz?
Die Welt ist bestimmt wunderschön und ich habe schon sehr viel von Ihr gesehen, aber das bayerische Oberland in dem ich zu Hause bin, ist mit nichts auf dieser Welt vergleichbar.

Wem wären Sie gerne begegnet?
Sir Edmund Hillary und dem Sherpa Tenzing Norgay

Welches Buch würden Sie derzeit empfehlen?
- Nur der Himmel ist höher - von Helga Hengges
- Was ist Leben - von Erwin Schrödinger

Was ist Ihr Lieblingsessen?
Pfannkuchen und Reisauflauf von meiner Frau.

Was ist Ihre Lieblingsmusik?

Echte alpenländische Musik, da ich selbst Zither und steirische Harmonika spiele. Klassik, Rock und Pop gehören aber auch zum Leben.

Was war der beste Rat den Sie je bekommen haben?
Mein Großvater sagte zu mir als kleiner Junge: Wenn Du meinst Du bist am Ziel, dann hast Du nicht einmal den ersten Schritt getan.

Haben Sie ein Motto?
Der Sentenz aus der um 23 v.Cr. entstandenen Ode; An Leukonoē des römischen Dichters Horaz: “CARPE DIEM“

Stand: 06-2012


Prof. Gernod Dittel
CEO

Dittel Engineering

Von-Velsen-Str. 8, D 82431 Ried
Tel. +49 8857 89900, Fax +49 8857 899070
g.dittel@dittel-ce.de   www.dittel-ce.de