Fachbeitrag
Autor: Johann Bacik, District General Manager Honeywell Building Solutions Österreich

Optimierungspotentiale bei der Schleusensteuerung in GMP-Reinräumen

|

Eine Reinraumanlage nach den anerkannten Regeln der Technik zu errichten, stellt heute keine allzu großen Herausforderungen mehr an die beteiligten Planer, Errichter und Betreiber. Im Gegensatz dazu ist es aber für die Beteiligten nach wie vor mit großen Herausforderungen verbunden, solche Anlagen unter dem Aspekt einer optimalen, effizienten Betriebsführung zu konzipieren. Unter effizienter Betriebsführung werden im Speziellen sowohl die Aspekte des zeitlichen Aufwandes zum Betrieb und zur Systemerhaltung durch das Betriebspersonal  verstanden als auch Gewerke-übergreifende Synergieeffekte, die durch intelligente Vernetzung der reinraumtechnischen Anlagen entstehen. Diese können sich auf verschiedene technische Bereiche des Reinraums positiv auswirken, sei es die Luftaufbereitung, die Druck-, Temperatur- und  Feuchteregelung oder den Energieverbrauch. Im folgenden Beitrag sollen aber das Thema Schleusensteuerung und die damit zusammenhängenden Optimierungspotentiale im Vordergrund stehen.

Intellig…

|→|

Aktuell

Zwei mutige Unternehmer aus Aachen bringen mit einem luftig-leichten Reinraum frischen Wind in die saubere Branche

|

Seit kurzem gibt es eine neue Klasse von Reinräumen und niemand hat es bis­her gemerkt. Das „sphairlab“ von Medizintechnikhersteller Mecora sieht aus wie ein riesiger Donut, ist voll­gepumpt mit reinster Luft und modernster Tech­nik und lässt sich bei Bedarf in kürzester Zeit auf- und wieder abbauen.   

Wäre es nach Wolfgang Hassa gegangen, würde er heute große Jets über den großen Teich fliegen. Doch es ist anders gekommen und nun baut der Aachener Pilot und Luftfahrtingenieur Reinräume, genauer ges…

|→|

Aktuell

Spang & Brands erweitert Geschäftsführung

|

Mit Wirkung zum 10. Juli 2017 wurden Jürgen Mader und Alexander März zu Geschäftsführern der Spang & Brands GmbH – kunststofftechnik für die medizin –, Friedrichdorf, bestellt. Jürgen Mader, seit 1980 im Unternehmen, war zuletzt in leitender Funktion als Entwicklungs- und Produktionsleiter tätig. Alexander März kam 2014 zu Spang & Brands und leitete den Werkzeugbau. Beide Geschäftsführer verantworten in Zukunft die Technik von Spang & Brands.

In seiner über 30-jährigen Firmengeschichte als Medical Device P…

|→|