Markus Hansel

Markus Hansel wurde 1970 in Biedenkopf / Hessen geboren. Nach einer Ausbildung zum Stahlformenbauer besuchte er zunächst die Fachoberschule Metall der
Berufsschule Biedenkopf und absolvierte im Anschluss eine Weiterbildung zum Umweltschutztechniker Fachrichtung Verfahrenstechnik an den Beruflichen
Schulen Frankenberg. Seit dem Jahr 2000 ist er bei der Firma EJOT GmbH & Co. KG in Bad Berleburg / NRW beschäftigt.

Nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit bei EJOT wechselte Markus Hansel 2001 in die Abteilung Werkstofftechnik. 2009 wurde er dort erstmals mit dem
Thema „Technische Sauberkeit“ konfrontiert. Er beschäftigte sich bald darauf mit dem Aufbau eines firmeninternen Prüflabors für Sauberkeitsuntersuchungen und war Mitglied eines Arbeitskreises zur Einführung der „Technischen Sauberkeit“ bei EJOT. Innerhalb des Arbeitskreises wurde das Konzept „EJOCLEAN“
entwickelt. Seit Mai 2014 ist er als „Produktmanager EJOCLEAN“ tätig.

Im Jahr 2012 gründete er zusammen mit Stefan Marquardt das Unternehmen PartikelXpert im Nebenerwerb. PartikelXpert beschäftigt sich mit der Entwicklung eines „Gebrauchsnormals für Sauberkeitsuntersuchungen“ gemäß VDA 19 und hat dieses bereits erfolgreich auf dem Markt etabliert. Für die Entwicklung des Gebrauchs-normals wurde PartikelXpert mit dem 1. Platz des Reinheitstechnikpreises „Clean2014“ vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) ausgezeichnet.

Was wollten Sie als Kind werden?
Astronaut.

Welches war Ihr erstes Auto?
Der Fiat Panda meines Großvaters.

Worüber können Sie sich freuen?
Über die Zeit, die ich mit meiner Familie verbringen kann.

Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?
Auf die Entwicklung des „Gebrauchsnormals für Sauberkeitsuntersuchungen“ und dessen Markteinführung.

Welche technische Leistung bewundern Sie am meisten?
Die Raumfahrt.

Mit wem würden Sie gerne einen Monat lang tauschen?
Mit Peter Lustig aus der Kinderserie „Löwenzahn“.

In welchem Land hätten Sie gerne einen Zweitwohnsitz?
In Italien, am Lago Maggiore.

Wem wären Sie gerne begegnet?
Meinem Urgroßvater. Er hat zu einer Zeit, in der die Nutzbarmachung der Elektrizität gerade erst begann, mit Hilfe eines wassergetriebenen Mühlrades elektrischen Strom erzeugt.

Welches Buch würden Sie derzeit empfehlen?
„Der lange Weg zur Freiheit“ von Nelson Mandela.

Was ist Ihr Lieblingsessen?
Currywurst mit Pommes.

Was ist Ihre Lieblingsmusik?
Alles, von Klassik bis Hard Rock.

Was war der beste Rat, den Sie je bekommen haben?
Sich realistische Ziele setzen und nicht aufgeben, bevor man ein Ziel erreicht hat.

Haben Sie ein Motto?
Die Dinge und sich selbst nicht zu ernst nehmen.

Stand: 12-2014


PartikelXpert

Markus Hansel
Geschäftsführung

Schelde-Lahn-Straße 9
35236 Breidenbach

Tel.: +49 6465 4380
Mobil: +49 163 5290993

E-mail: mhansel@partikelxpert.de
www.partikelxpert.de