Fachbeitrag

„Fusselfrei soll es sein!“

|

„Fusselfrei“ - dies ist mit Abstand immer noch die häufigste gegebene Antwort auf die Frage: „Was soll denn das Reinraumtuch können?“ Eine völlig nachvollziehbare Antwort, denn der Anwender erwartet natürlich, dass ein solches Tuch selbst nicht zu einer Kontaminationsquelle wird. Andererseits handelt es sich bei Reinraumtüchern um textile Flächengebilde aus Fasern, gestrickt, gewebt oder mittels Druck als Vliesstoff verfestigt, aus denen sich selbstverständlich Fasern lösen können, sei es aus Qualitätsmängeln oder weil die zu reinigende Fläche über mechanische Einflüsse die Struktur des Tuches entsprechend beschädigt hat.

In den meisten Anwendungsfällen geht das Anforderungsprofil an ein reinraumtaugliches Wischtuch aber deutlich über die Eigenschaft „fusselfrei“ hinaus. Hierzu zählt in vielen Fällen zunächst einmal eine hohe Absorptionsfähigkeit, jedoch nicht nur dahingehend Flüssigkeiten aufzunehmen sondern ggf. diese auch zu speichern bzw. auch wenn nötig gezielt abzugeben. Zu den weiteren…

|→|

Produkte

CO2, T und rF Raumtransmitter mit neuen Gehäusefarben

|

Der Innenraum-Messumformer EE800 von E+E Elektronik kombiniert die Messung von CO2, Temperatur (T) und relativer Feuchte (rF) in einem einzigen Gerät. Er eignet sich ideal für den Einsatz in der Gebäudeautomatisierung, beispielsweise zur bedarfsgesteuerten Lüftung oder zur automatischen Raumklimaregelung. Passend zu den handelsüblichen Farben für Lichtschalter oder Steckdosen ist der EE800 zusätzlich zur klassischen Gehäusefarbe „Lichtweiß“ jetzt auch in „Anthrazitgrau“ und „Weißaluminium“ erhältlich.

Neben einem…

|→|

Aktuell

Bosch Packaging Technology unter neuer Leitung

|

Dr. Stefan König (51) übernimmt zum 1. Januar 2017 den Vorsitz des Bereichsvorstands bei Bosch Packaging Technology. König ist bereits seit 2011 Mitglied des Bereichsvorstands und verantwortet in dieser Funktion den Bereich Technik (Engineering, Fertigung, Qualität) sowie die Produktbereiche Confectionery & Food, Liquid Food und Montageanlagen und Sondermaschinen. Der promovierte Ingenieur folgt bei Bosch Packaging Technology auf Friedbert Klefenz (61), der am 30. Juni 2017 in den Ruhest…

|→|