Herstellung von hochstabilen Widerständen in der neuen Reinraumanlage von Vishay in Selb. / Production of high stability resistors in the new Vishay cleanroom facility in Selb.
Aktuell

VISHAY Intertechnology erweitert Reinraumproduktion in Selb

|

Der internationale Konzern Vishay, einer der weltweit größten Hersteller von elektronischen Bauteilen, baut seinen Hauptsitz in Selb weiter aus und investiert in modernste Reinraumanlagen.

Vishay zählt mit weltweit 22.000 Mitarbeitern zu den größten Herstellern diskreter Halbleiterelemente und passiver Elektronikbauteile. Der Hauptsitz für die Region Europa liegt im oberfränkischen Selb. Mit der Investition in fast 500 Quadratmeter neuer Reinraumanlagen für die Herstellung von hochstabilen Widerständen wurde der deutsche Produktionsstandort erneut gestärkt. 

Hochempfindliche Bauteile

Der internationale Bedarf an elektronischen Bauteilen steigt kontinuierlich an. Die fortschreitende Miniaturisierung und Komplexität der Elektronik ermöglicht neue Entwicklungen und Absatzmärkte. Vishay Intertechnology liefert High End Bauteile für elektronische Produkte und nimmt in diesem Marktsegment eine technologische Führungsrolle ein. Die Qualität und Langzeitstabilität der Bauteile ist dabei für die Fun…

|→|

Veranstaltung

Strategiekommission zur Cleanzone gegründet

|

Cleanzone 2017 steht im Zeichen der Digitalisierung

Für die Cleanzone hat die Messe Frankfurt eine Strategiekommission gegründet. In die Kommission berufen wurden Dr. Jürgen Blattner, BSR Ingenieurbüro, Frank Duvernell, profi-con, Joachim Ludwig, Colandis, Michael Müller, vali.sys, Josef Ortner, Ortner Reinraumtechnik, Thorsten Schmitt, Siemens und Markus Thamm, Cleanroom.de.  

Johannes Schmid-Wiedersheim, Leiter Brandmanagement Cleanzone, begründet den Schritt: „Eine erfolgreiche Messe kann nur im en…

|→|

Veranstaltung

interpack 2017: Bosch stellt neue Anlage zur Erzeugung von WFI im Membranverfahren vor

|

- Anlage erfüllt Anforderungen an kalte WFI-Erzeugung für europäischen Markt
- Chemische Sanitisierung als zusätzliche Option
- In-Prozess-Kontrolle zur Überprüfung von Keimen und Kohlenstoffanteil

Auf der interpack 2017 stellt Bosch eine neue Anlage zur Erzeugung von Wasser für Injektionszwecke (WFI) vor. WFI dient in erster Linie zur Herstellung von Injektions- und Infusionslösungen und gehört damit zu den Schlüsselkomponenten der pharmazeutischen Produktion. WFI-Erzeugung war bisher für den europ…

|→|