Quelle: Sandra Gätke, Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Veranstaltung

Cleanzone 2018 nimmt Fahrt auf: Zahlreiche Unternehmen haben sich bereits angemeldet

|

Am 23. und 24. Oktober 2018 heißt es in Frankfurt am Main wieder Vorhang auf für Neuentwicklungen und Innovationen in der Reinraumtechnik. Ob Pharma, Food oder Mikrotechnik: Die innovativen Hightech-Branchen finden auf der Cleanzone neue Lösungen für Planung, Bau und Betrieb von reinen Produktionsumgebungen. Das Markenzeichen der Fachmesse ist ihr internationaler und interdisziplinärer Ansatz, der alle Industrien, die im Reinraum fertigen, unter einem Dach vereint. Ruth Lorenz, Bereichsleiterin Technology bei der Messe Frankfurt führt aus: „Als interdisziplinäre Veranstaltung greift die Cleanzone aktuelle Themen aus allen Industrien auf. Einen besonderen Fokus legen wir 2018 auf Pharmatrends, um dem starken Anteil an Besuchern aus den Life Sciences noch mehr Anregungen zu bieten.“

Noch nie haben sich zur Cleanzone knapp ein Jahr vor Veranstaltungsbeginn so viele Unternehmen angemeldet wie diesmal. Zahlreiche Marktführer aus dem In- und Ausland haben sich registriert wie beispielsweise basan, Br…

|→|

Aktuell

Erfolgreiche Akkreditierung als Prüflabor für Reinraum-Qualifizierungsmessungen

|

Mitte November wurde der erfolgreiche Abschluss des Akkreditierungsverfahrens durch die DAkkS bestätigt: Testo Industrial Services verfügt nun über eine Akkreditierung nach ISO/IEC 17025 als Prüflabor für Prüfungen im Bereich der Qualifizierung von Reinräumen.

Damit bestätigt die DAkkS die Kompetenz der Testo Industrial Services für die Durchführung der nachfolgenden Reinraum-Dienstleistungen:

- Klassifizierung der Luftreinheit anhand der Partikelkonzentration
- Strömungsprüfung
- Prüfung des Differentialdrucks

|→|

Aktuell

Weicher Aufbau, hart im Nehmen: Neue igus Leitung mit Reinraumklasse 2 für kleine Bauräume

|

igus erweitert sein Angebot um Leitungen, die durch ihre geringe Steifigkeit ideal für schnelle, kurze Hübe bei besonders engen Radien geeignet sind. Neben dem äußerst flexiblen Leiteraufbau werden bei der chainflex CFSOFT hochabriebfeste, sehr weiche Mantelwerkstoffe eingesetzt, um eine hohe Biegsamkeit der Leitung zu ermöglichen. Das garantiert eine lange Lebensdauer in Energieketten selbst in kleinsten Bauräumen. Die neue Leitung erfüllt die Anforderungen an Reinraumklasse 2.

Die leichte Biegsamkeit…

|→|