Header2018
Veranstaltung

2. Fachkonferenz „Labor und Reinraum“

25. April, Hannover

|

Im Mittelpunkt der 2. Veranstaltung „Labor und Reinraum“  von Dipl.-Ing.  Architekt Jürgen Zimmermann und Congress und Presse stehen u.a. die Ausstattung von Labor und Reinräumen sowie ihr Bau und Betrieb. Die Konferenz findet am 25. April im Medical Park in Hannover statt.

Die Planung von Laborumgebungen zur Analyse der Partikel-Sauberkeit von Produkten thematisiert Dipl.-Ing. Guido Kreck vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Dipl.-Ing. Architekt Norbert Schachtner von Henn Architekten aus München wird in seinem Vortrag den Laborbau neu denken und Dipl.-Ing. Architekt Jan Soltau von propagiert in seinem Beitrag „Simple is the new Smart“ im Laborbau.

Prof. Andreas Gerdes vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) richtet in seinem Vortrag den Blick auf präventive Maßnahmen im Laborbau, während sich Dipl.-Ing. Architekt Christof Walter von LUDES GENERALPLANER  Gedanken über die Typologie von Laboren macht. Über die zahlreichen zu beachtenden Rechtsgrundla…

|→|

Unternehmen

Sauber und ausgezeichnet: igus e-skin erhält Fraunhofer Reinheitstechnik-Preis

|

Für den Bereich der Energieführung in reinen Produktionen hat igus die e-skin entwickelt. Sie versorgt Anlagen mit Daten, Medien und Energie, ohne dass durch Reibung lufttragende Partikel über die engen Grenznormen erzeugt werden und den Raum kontaminieren können. Der verbesserte Wellschlauch für Reinraumanwendungen erhielt den 2. Preis des Fraunhofer Reinheitstechnik-Preises, der am 6. Februar 2018 verliehen wurde.

Die Herstellung von Mikrochips, Flachbildschirmen, Implantaten, pharmazeutischen Wirks…

|→|

Produkte

Polyester Reinraumtücher in verschiedenen Größen

|

Polyester Reinraumtücher aus nur einem einzigen fortlaufenden Faden hergestellt, eignen sich für den Einsatz in kritischen Reinraumbereichen. Sie besitzen eine außergewöhnliche Reinigungs- und Absorptionskraft bei extrem geringer Partikelabgabe und fühlen sich sehr weich an. Je nach Tuchtyp sind die Ränder entweder per Laser geschnitten oder ultrasonic versiegelt.

Die Tücher werden in 17 MOhm D.I. Wasser gewaschen und unter Reinraumklasse ISO 4 Bedingungen verpackt.

Je nach Variante, sind die Polyestert…

|→|